Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Projektdetails

Auftraggeber: Wolfplastix GmbH

Branche: Kunststoffverarbeiter

Projektzeitraum: 09.2019 – 06.2020

Leistungen: Brand Identity • Online-Shop • Produktverpackung

Blue Cat: Brand Identity + Shop

BLUE CAT ist eine völlig neuartige Katzentoilette für die man nur 10 Liter Scharrmaterial pro Jahr benötigt. Ihr Erfinder hat uns 2009 mit der Gestaltung der Marke beauftragt. 2019 durften wir schließlich den neuen Online-Shop einrichten. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch die Brand Identity aufgefrischt.

1. Ausgangssituation

BLUE CAT ist eine völlig neuartige Katzentoilette für die man nur 10 Liter Scharrmaterial pro Jahr benötigt. Das BLUE CAT-System besteht aus drei Komponenten: Der Katzentoilette mit dem patentierten Boden, dem Scharrmaterial (Pearls) und dem Hygienespray (Silver). BLUE CAT wurde 2009 von Ing. Mag. Johann Wilflingseder entwickelt. Er hat dafür ein Patent erhalten; das Produkt wurde mit Innovationspreisen ausgezeichnet. Erstmals wird auf den Einsatz von herkömmlicher saugender Katzenstreu verzichtet. Als Scharrmaterial werden spezielle, patentierte Funktionskerne (BLUE CAT-Pearls) verwendet. Der Urin wird über den patentierten Boden in einen Auffangbehälter abgeleitet und muss nur mehr alle paar Tage im WC entleert werden. Damit keine unangenehmen Gerüche entstehen, muss die Toilette nur einmal pro Woche mit einem speziellen Hygienespray (BLUE CAT-Silver) besprüht werden. Der Katzenkot wird – wie gewohnt – mit einer Siebschaufel entfernt. Der größte Produktvorteil von BLUE CAT besteht darin, dass man nur 10 Liter Scharrmaterial pro Jahr benötigt. Die Kunden können es sich bequem nach Hause liefern lassen. Man muss also nie wieder Katzenstreu schleppen. Ing. Mag. Wilflingseder produziert das Produkt in Österreich und vertreibt es selber. Dafür hat er das Unternehmen Wolfplastix GmbH gegründet,

2. Zielsetzung

Das Ziel war die Optimierung der digitalen Absatzkanäle. Dazu wurde ein neuer Online-Shop geplant, gestaltet und realisiert. Er sollte alle Funktionalitäten zur Verfügung stellen, die sich User üblicherweise erwarten. Der Online-Shop sollte möglichst kostengünstig sein. Eine Eigenentwicklung kam deshalb nicht in Frage. Statt dessen wurde nach einer Standardlösung gesucht.

 

3. Konzept

  • Verstehen des Nutzungskontextes: Zunächst wurden die umfangreichen Insights (Nutzungsstatistiken, Kundenfeedback, etc.) ausgewertet, die die Wolfplastix GmbH über die Jahre gesammelt hatte. Bekannte Online-Shops dienten als best-practice-Beispiele.
  • Spezifizieren der Nutzungsanforderungen: Auf der Grundlage der Analyse wurden die Anforderungen an den zukünftigen Online-Shop definiert. Es war aber schnell klar, dass die Erwartungshaltung der User durch die User Experience der erfolgreichen Online-Shops (Amazon, etc.) geprägt ist. Der neue Shop musste diesen hohen Anforderungen sehr nahe kommen. 

4. Umsetzung

  • Analyse von Software-as-a-Service (SaaS) Lösungen: Im nächsten Schritt haben wir nach fertigen Lösungen gesucht, die die Nutzungsanforderungen erfüllen. Wir haben uns mehrere Online-Shops angesehen, die gemietet werden können und den Auftraggeber bei der Auswahl des besten Bieters beraten. Es wurde schließlich eine Shop-Lösung von IONOS ausgewählt.
  • Entwicklung von Gestaltungslösungen: Die Online-Shops von IONOS können über ein Baukastensystem konfiguriert werden. Es wird ein User-Interface vorgegeben, das aber noch individuell angepasst werden kann. Wir haben den Shop eingerichtet und an das Corporate Design des Auftraggebers angepasst.
  • Realisierung der Website: Der Online-Shop konnte mit der ausgewählten SaaS-Lösung sehr schnell eingerichtet werden. Von IONOS werden mehrere Möglichkeiten zum Clearing angeboten. Wir haben die von Wolfplastix gewünschten Zahlungsweisen eingerichtet und getestet.

 

5. Kritische Faktoren, Herausforderungen

Die Erwartungshaltung der User an einen Online-Shop sind sehr hoch. Amazon und andere erfolgreiche Online-Händler haben Branchenstandards gesetzt, die jeder neue Online-Shop erfüllen muss, um die Kunden zufrieden zu stellen. Für kleine, mittelständische Unternehmen ist es aus Kostengründen nicht möglich, einen Online-Shop in dieser Qualität selber zu entwickeln. Man muss deshalb auf günstige out-of-the-box-Lösungen zurückgreifen. Es gibt viele Angebote am Markt, die sich aber durch ihren Funktionsumfang deutlich unterscheiden. Auch die Möglichkeit zur individuellen Anpassung des Webdesigns ist ein Thema. Oft muss ein Kompromiss zwischen Funktion und Gestaltungsmöglichkeit gesucht werden. Hier gilt es die beste Lösung für den Händler auszuwählen.

 

6. Erfolgsfaktoren

  • Verkaufsziele: Der neue Online-Shop sollte der wichtigste Absatzkanal werden. Es gab bereits Vergleichszahlen aus der Vergangenheit, die als Maßstab dienten. Man wusste z. B. dass viele Kunden den Bestellprozess abgebrochen haben. Durch den neuen, verbesserten Bestellprozess sollten diese Abbrüche reduziert werden.
  • Gute Usability: Der neue Online-Shop musste einfach zu bedienen sein, damit unser Auftraggeber seine Produkte und neue Inhalte (Texte, Bilder, Videos) selber einpflegen konnte. 

"Wir arbeiten schon seit 2009 erfolgreich mit Elias & Partner zusammen. Ich schätze Jochen Elias besonders für die sehr kompetente Strategie- und Marketing-Beratung. Vielen Dank für die wertvolle Hilfe!" – Ing. Mag. Johann Wilflingseder

7. Ergebnis, Kundennutzen

Bei diesem Projekt haben wir für Wolfplastix die Funktion einer externen Marketing- und IT-Abteilung übernommen. Wir haben den Klienten bei der Auswahl der neuen Online-Shop-Lösung beraten und für ihn das Set-up übernommen. Mit den neu gewonnenen Erkenntnissen über das System haben wir einen Workflow für den laufenden Betrieb entwickelt und den Klienten darauf eingeschult. Er kann jetzt den Online-Shop selber – unabhängig von uns – betreiben. Die gesamte Lösung bietet eine gute User Experience – sowohl für Endkunden, als auch Redakteure – und es fallen nur geringe laufende Kosten an. 

Weiterführende Links

Zurück

© 2005-2021 Elias & Partner KG

Deine Privatsphäre ist uns wichtig: Kein Facebook, kein Google, keine anderen Tracking-Tools. Wir verwenden nur Session-Cookies damit die Website schneller lädt – und sogar die kannst du weglassen.

Datenschutzerklärung Impressum